Aktuelle Wett Tipps

Kurios: Schon jetzt kein Spieler des FC Bayern mehr bei der EM dabei

Der FC Bayern München hat bekanntlich den Anspruch die besten Fußballer Deutschlands auf den Rasen zu bringen, gespickt mit internationalen Top-Stars. Der Blick zur EM dürfte den Verantwortlichen an der Säbener Straße aber zu denken geben. Kein einziger Bayern-Spieler der abgelaufen Saison ist im Viertelfinale mehr dabei. Von Weltklasse kann beim FCB also in dieser Hinsicht nicht gesprochen werden.

In der Special-Statistik steht der Meister damit auf Augenhöhe mit Arminia Bielefeld und der SpVgg Greuther Fürth. Anderseits kann das frühe Ausscheiden der Bayern-Akteure aus Sicht der Münchner auch positiv gesehen werden. Julian Nagelsmann wird seine Stars früher auf dem Trainingsplatz haben.

Die kompletten „Bayern-Versager“

Ausgeschieden sind natürlich die DFB-Bayern. Im deutschen Kader waren acht Spieler vom FCB dabei. Hinzu kommen Lucas Hernández, Benjamin Pavard, Corentin Tolisso und Kingsley Coman für Frankreich, David Alaba für Österreich und Robert Lewandowski für Polen.

27 Bundesliga Spieler noch im Turnier

Die Bundesliga ist trotzdem noch recht stark im EM-Turnier vertreten. Insgesamt 27 Profis stehen im Viertelfinale, die im deutschen Oberhaus ihr Geld verdienen. Die „Top-Elf“ stellt dabei Borussia Dortmund mit sieben Spielern. Borussia Mönchengladbach hat noch vier EM-Hoffnungen.

Jeweils zwei Akteure stellen der VfL Wolfsburg, Eintracht Frankfurt, der FC Augsburg, Hertha BSC, die TSG 1899 Hoffenheim und der RB Leipzig. Mit einem Profi sind der Bundesliga-Absteiger vom FC Schalke 04 sowie der VfB Stuttgart, der 1. FSV Mainz 05 und Bayer 04 Leverkusen im sinnbildlichen Titelrennen dabei.

Die Bundesliga Spieler im Überblick

Von den acht Viertelfinalisten haben lediglich die Ukraine und Italien keinen Spieler aus Deutschland im Kader. Alle anderen Teams laufen am Freitag und am Samstag mit Bundesliga-Beteiligung auf, konkret:

  • Spanien: ein Spieler – Dani Olmo vom RB Leipzig
  • England: zwei Spieler – Jude Bellingham und Jadon Sancho, beide von Borussia Dortmund
  • Tschechien: vier Spieler – Patrik Schick von Bayer 04 Leverkusen, Tomas Koubek vom FC Augsburg, Pavel Kaderábek von der TSG 1899 Hoffenheim und Vladimir Darida von Hertha BSC
  • Dänemark: vier Spieler – Frederik Rönnow (FC Schalke 04/ab 1. Juli Eintracht Frankfurt), Thomas Delaney (Borussia Dortmund), Robert Skov (TSG 1899 Hoffenheim), Yussuf Poulsen (RB Leipzig)
  • Belgien: vier Spieler – Thomas Meunier, Axel Witsel, Thorgan Hazard (alle Borussia Dortmund), Dedryck Boyata (Hertha BSC)
  • Schweiz: zwölf Spieler – Yann Sommer Nico Elvedi, Breel Embolo, Denis Zakaria (alle Borussia Mönchengladbach), Kevin Mbabu, Admir Mehmedi (beide VfL Wolfsburg), Steven Zuber, Djibril Sow (beide Eintracht Frankfurt), Gregor Kobel (VfB Stuttgart/ab 1. Juli Borussia Dortmund), Manuel Akanji (Borussia Dortmund), Edimilson Fernandes (1. FSV Mainz 05), Ruben Vargas (FC Augsburg)

Das EM-Viertelfinale auf einen Blick

Abschließend wollen wir den Blick auf die genauen Viertelfinal-Ansetzungen natürlich nicht vergessen. Die Bundesliga-Kicker mit ihren Nationalmannschaften haben folgende Aufgaben vor der Brust.

  • Freitag, 18 Uhr: Schweiz gegen Spanien in der Gazprom Arena in St. Petersburg
  • Freitag, 21 Uhr: Belgien gegen Italien in der Allianz Arena in München
  • Samstag, 18 Uhr: Tschechien gegen Dänemark im Olympic Stadium in Baku
  • Samstag, 21 Uhr: Ukraine gegen England im Stadio Olimpico in Rom

Natürlich hat sich unsere Redaktion auch schon Gedanken gemacht, welche vier Teams ins Halbfinale kommen werden. Wir sind ziemlich sicher, dass Spanien, Belgien, Dänemark und England sich durchsetzen werden. Und wer wird Europameister? Da setzen wir aktuell auf die Spanier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die besten Wettanbieter für die EURO 2020/2021
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
94/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Unser Partner
sportwetten24 300x250
Bonusangebote zur EURO 2020/2021

150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

Fussball EM 2020
Hinweis: Alle Informationen auf unserer Website sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann es Aufgrund des stetig wechselnden Angebotes von Sportwettenanbietern, zu Abweichungen kommen. Insbesondere Quoten und Bonusangebote sollten auf der jeweiligen Anbieterseite nochmals geprüft werden. Die AGBs des Anbieters gelten. Außerdem weisen wir darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Wetten ist erst ab 18 Jahren erlaubt.