Aktuelle Wett Tipps

Die Gruppe B der EM 2021 kurz vorgestellt

Bei unserer Vorstellungsrunde zur Gruppe B der EM 2021 können wir direkt auf den Favoriten auf den Titel des Europameisters aufmerksam machen. Gemeint ist Belgien. Auch wenn es vielleicht auf den ersten Blick nicht danach aussieht, ist das Team von Trainer Roberto Martinez derzeit auf Platz 1 der FIFA Weltrangliste. Mit Finnland, Dänemark und Russland sind zwar ebenfalls gute Nationalmannschaften in der Gruppe vertreten, allerdings dürften sie mit Belgien einen Gegner antreffen, der schwer zu bezwingen ist. Gespielt wird in Kopenhagen und in St. Petersburg, womit sowohl Dänemark als auch Russland einen kleinen Heimvorteil genießen können.

Nachrichten

Gruppe B – Spielplan

  • Fr. 12. Juni 2021, Uhrzeit: 18 Uhr, Dänemark – Finnland, Ort: Kopenhagen
  • Sa. 12. Juni 2021, Uhrzeit: 21 Uhr, Belgien – Russland, Ort: St. Petersburg
  • Mi. 16. Juni 2021, Uhrzeit: 15 Uhr, Finnland – Russland, Ort: St. Petersburg
  • Mi. 17. Juni 2021, Uhrzeit: 18 Uhr, Dänemark – Belgien, Ort: Kopenhagen
  • So. 21. Juni 2021, Uhrzeit: 21 Uhr, Russland – Dänemark, Ort: Kopenhagen
  • So. 21. Juni 2021, Uhrzeit: 21 Uhr, Finnland – Belgien, Ort: St. Petersburg

Gruppe B der EM 2021 in der Analyse

Dänemark, ein Team welches gerne mal unterschätzt wird

DenmarkLaut der offiziellen FIFA Weltrangliste steht die Nationalelf von Dänemark zum Beispiel über Deutschland. Und das nicht ohne Grund. Dänemark wird bei internationalen Turnieren gerne mal unterschätzt, was es für Wettfreunde dieses Teams durchaus interessant macht. Immerhin ist mit Christian Eriksen ein Top Fußballer im Kader der dänischen Mannschaft. Der offensive Mittelfeldakteur von Inter Mailand gehört definitiv zur oberen Liga. Des Weiteren wird das Team durch Yussuf Poulsen und Thomas Delaney gestärkt, die beide durch ihre Verpflichtungen in der deutschen Bundesliga bestens bekannt sein dürften. Auch wenn Dänemark nicht zu den ständigen Vertretern bei Turnieren wie der Europameisterschaft gehört, können sie in der Gruppe B mit kleinen Chancen auf einen der vorderen Ränge nicht ausgeschlossen werden. Einmal holten sie sogar den Titel, das war allerdings im Jahr 1992.

Finnland, einer der Außenseiter der EURO 2021

FinlandAuch wenn Finnland es in die Gruppenphase der EM 2021 geschafft hat, bleibt das Team aus dem hohen Norden der große Außenseiter des Turniers. Es ist das erste Mal überhaupt, dass die Nationalelf von Finnland bei einem internationalen Wettbewerb wie diesem mit dabei ist. Abgesehen von Teilnahmen an den Olympischen Spielen, wo die Finnen vor mehr als hundert Jahren mal einen vierten Platz belegten. Die bekanntesten Namen aus dem Kader dürften die von Torhüter Lukas Hradecky und Stürmer Teemu Pukki sein, die beide aus der deutschen Bundesliga bekannt sind bzw. bekannt waren. Nichtsdestotrotz konnte Finnland in der Qualifikation für einige Überraschungen sorgen. Vor allem in den doch recht knappen Niederlagen gegen Italien. Ob es in der Gruppe B für Platz 3 und einem möglichen Weiterkommen reicht, bleibt allerdings fraglich. Nur die vier besten Dritten der Gruppen kommen in das Achtelfinale.

Belgien der Favorit auf den Titel des Europameisters 2021

BelgiumNicht nur aufgrund der Tatsache, dass Belgien aktuell die Weltrangliste des internationalen Fußballs anführt, wird dem Team um Trainer Roberto Martinez die Favoritenrolle auf den Sieg der EM 2021 zugesprochen. Allerdings nur hinter vorgehaltener Hand. Denn die Belgier sind Meister im guten Abschneiden von Qualifikationen und Vorrunden zu Wettbewerben dieser Art. Oftmals tun sie sich im weiteren Verlauf dagegen schwer. Mit Topspielern wie Kevin de Bruyne, Romelu Lukaku und den Hazard Brüdern könnte es in diesem Jahr allerdings zum vollen Erfolg reichen, denn mit Russland als Gegner im Auftaktspiel stehen die Belgier vor einer gut lösbaren Aufgabe. Wir gehen davon aus, dass es sich bei Belgien um den Sieger der Gruppe B handeln wird. Und weit im Turnier kommt. Viele Chancen hat die goldene Generation nicht mehr.

Russland kann nur überraschen

Suka Blyad RussiaSchauen wir auf die teilnehmenden Nationalmannschaften der letzten Jahre im internationalen Fußball, ist Russland nicht gerade oft vertreten. Besser gesagt, schafften es die Russen meist nur in die Vorrunde. Das war zumindest bei den letzten vier Europameisterschaften der Fall. Anders sah es bei der WM 2018 aus. Als Gastgeber schafften sie es zu aller Überraschung bis in das Viertelfinale. Nicht zuletzt aufgrund personeller Verstärkung im Team. Auch wenn die Namen Fedor Chalov, Mario Fernandes und Aleksandr Golovin hierzulande vielleicht keinen großen Bekanntheitsgrad haben, handelt es sich um talentierte Fußballer mit Potential.

Prognose auf die Vorrunde der Gruppe B bei der EM 2021

Wenn wir uns die Gruppe B der EM 2021 genauer anschauen, kommen wir nicht umhin, Belgien als Favoriten zu nennen. Allein die Tatsache, dass es sich dabei um eine Weltklassemannschaft handelt, bestärkt uns in der konkreten Annahme, dass sie den Gruppensieg holen werden. Die Auswahl auf den Plätzen wird da schon schwieriger. Wir trauen sowohl Dänemark als auch Russland zu, gut in dieser Vorrunde abzuschneiden, wobei Dänemark vielleicht einen Tick stärker einzuschätzen ist. Für Finnland bleibt dagegen nur die klare Außenseiterrolle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die besten Wettanbieter für die EURO 2020/2021
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
94/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Unser Partner
sportwetten24 300x250
Bonusangebote zur EURO 2020/2021

150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

Fussball EM 2020
Hinweis: Alle Informationen auf unserer Website sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann es Aufgrund des stetig wechselnden Angebotes von Sportwettenanbietern, zu Abweichungen kommen. Insbesondere Quoten und Bonusangebote sollten auf der jeweiligen Anbieterseite nochmals geprüft werden. Die AGBs des Anbieters gelten. Außerdem weisen wir darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Wetten ist erst ab 18 Jahren erlaubt.