Aktuelle Wett Tipps

Startschuss zur EM: Das sind die letzten Testspiel-Resultate aller Teams

Es ist soweit. Die Spiele beginnen. Wie sind die Mannschaften der Euro 2021 in Form? Die ersten Aufschlüsse haben die Testspiele in den zurückliegenden Tagen gegeben. Wir haben Ihnen folgend alle Vorbereitungsspiele der EM-Teams 2021 im Überblick zusammengestellt. Die Mannschaften standen zwei oder drei Mal auf dem Rasen. Nicht alle Partien liefen dabei wie gewünscht, nicht immer konnten sich die Nationalteams kurz vor der EM das erhoffte Selbstvertrauen verschaffen.

Die deutsche Nationalmannschaft hat sich mit einem 7:1-Sieg gegen Lettland für die EURO warmgeschossen. Aber auch der erste Gegner der DFB-Elf – kein Geringerer als Weltmeister Frankreich – hat in den letzten Testspielen vor der EM sehr überzeugt. Weniger glatt lief es hingegen für David Alaba (Foto) und die Österreicher.

Gruppe A – Türkei, Italien, Schweiz und Wales

Türkei

Türkei vs. Aserbaidschan 2:1 (2:1)

Türkei vs. Guinea 0:0

Türkei vs. Moldawien 2:0 (0:0)

Italien

Italien vs. San Marino 7:0 (2:0)

Italien vs. Tschechien 4:0 (2:0)

Wales

Frankreich vs. Wales 3:0 (1:0)

Wales vs. Albanien 0:0

Schweiz

Schweiz vs. USA 2:1 (1:1)

Schweiz vs. Liechtenstein 7:0 (1:0)

Die Tests in der Gruppe A haben das Gesamtbild nicht auf den Kopf gestellt, jedoch gezeigt, dass die Italiener in einer herausragenden Verfassung sind. Die Squadra Azzurra ist ohnehin seit 2018 ungeschlagen. Des Weiteren ist ersichtlich, dass Wales 2021 den Halbfinal-Einzug von 2016 nicht wiederholen wird.

Gruppe B – Dänemark, Finnland, Belgien und Russland

Dänemark

Deutschland vs. Dänemark 1:1 (0:0)

Dänemark vs. Bosnien-Herzegowina 2:0 (1:0)

Finnland

Schweden vs. Finnland 2:0 (1:0)

Finnland vs. Estland 0:1 (0:0)

Belgien

Belgien vs. Griechenland 1:1 (1:0)

Belgien vs. Kroatien 1:0 (1:0)

Russland

Polen vs. Russland 1:1 (1:1)

Russland vs. Bulgarien 1:0 (0:0)

Die Tests der Teams haben wenig Neues gebracht. Dänemark könnte sich zum Geheimfavorit des Turniers entwickeln. Die Roten Teufel aus Belgien sind konstant stark wie eh und je. Finnland wird vermutlich heillos überfordert sein.

Gruppe C – Österreich, Nordmazedonien, Niederlande und Ukraine

Österreich

England vs. Österreich 1:0 (0:0)

Österreich vs. Slowakei 0:0

Nordmazedonien

Nordmazedonien vs. Slowenien 1:1 (0:0)

Nordmazedonien vs. Kasachstan 4:0 (1:0)

Niederlande

Niederlande vs. Schottland 2:2 (1:1)

Niederlande vs. Georgien 3:0 (1:0)

Ukraine

Ukraine vs. Bahrain 1:1 (0:0)

Ukraine vs. Nordirland 1:0 (1:0)

Ukraine vs. Zypern 4:0 (2:0)

In der Gruppe C bleibt die Ausgangslage auch nach den Tests gleich. Niederlande ist der klare Favorit. Die beiden Auftritte der Nordmazedonier haben aber gezeigt, dass der Underdog in der Lage ist gegen Österreich und gegen die Ukraine für eine Überraschung zu sorgen.

Gruppe D – England, Kroatien, Schottland und Tschechien

England

England vs. Österreich 1:0 (0:0)

England vs. Rumänien 1:0 (0:0)

Kroatien

Kroatien vs. Armenien 1:1 (1:0)

Belgien vs. Kroatien 1:0 (1:0)

Schottland

Niederlande vs. Schottland 2:2 (1:1)

Luxemburg vs. Schottland 0:1 (0:1)

Tschechien

Italien vs. Tschechien 4:0 (2:0)

Tschechien vs. Albanien 3:1 (1:1)

Obwohl die Three Lions ihre beiden Begegnungen mit angezogener Handbremse gespielt haben, ist die Favoritenstellung der Engländer noch klarer geworden. Vize-Weltmeister Kroatien könnte ein Fiasko erleben. Tschechien und Schottland haben ohnehin mehr oder weniger begrenzte, fußballerische Mittel.

Gruppe E – Polen, Slowakei, Spanien und Schweden

Polen

Polen vs. Russland 1:1 (1:1)

Polen vs. Island 2:2 (1:1)

Slowakei

Slowakei vs. Bulgarien 1:1 (0:0)

Österreich vs. Slowakei 0:0

Spanien

Spanien vs. Portugal 0:0

Spanien vs. Litauen 4:0 (2:0)

Schweden

Schweden vs. Finnland 2:0 (1:0)

Schweden vs. Armenien 3:1 (2:0)

Wirklich in einer guten Frühverfassung scheinen nur die Schweden zu sein. Zum Match Spanien vs. Litauen muss gesagt werden, dass der Gastgeber die U21-Elf auf den Rasen schicken musste, aufgrund der Corona-Fälle im Team. Polen und die Slowakei müssen noch gewaltig zulegen.

Gruppe F – Ungarn, Portugal, Frankreich und Deutschland

Ungarn

Ungarn vs. Zypern 1:0 (0:0)

Ungarn vs. Irland 0:0

Portugal

Spanien vs. Portugal 0:0

Portugal vs. Israel 4:0 (2:0)

Frankreich

Frankreich vs. Wales 3:0 (1:0)

Frankreich vs. Bulgarien 3:0 (1:0)

Deutschland

Deutschland vs. Dänemark 1:1 (0:0)

Deutschland vs. Lettland 7:1 (5:0)

Ob man aus dem deutschen Sieg gegen Lettland eine Top-Form ablesen kann, sei dahingestellt. Klar dürfte sein, dass der amtierende Weltmeister aus Frankreich von Match zu Match stärker wird. Portugal scheint ebenfalls genau im richtigen Moment in seine gewünschte Verfassung zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die besten Wettanbieter für die EURO 2020/2021
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
94/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Unser Partner
sportwetten24 300x250
Bonusangebote zur EURO 2020/2021

150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

Fussball EM 2020
Hinweis: Alle Informationen auf unserer Website sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann es Aufgrund des stetig wechselnden Angebotes von Sportwettenanbietern, zu Abweichungen kommen. Insbesondere Quoten und Bonusangebote sollten auf der jeweiligen Anbieterseite nochmals geprüft werden. Die AGBs des Anbieters gelten. Außerdem weisen wir darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Wetten ist erst ab 18 Jahren erlaubt.