Aktuelle Wett Tipps

Türkei – Wales | Wett Tipps & Quoten (16.06.21)

Europameisterschaft Teamlogo Beendet Teamlogo Türkei Icon 16.06.2021 | 18:00 Wales Bester Tipp Sieg Türkei Beste Quote bei Betway 2.30 zu Betway AGB gelten, 18+

Am kommenden Mittwochabend beginnt bereits der 2. EM-Gruppen-Spieltag in Baku Olyimpic Stadium. Türkei empfängt die Wales zum Abendspiel um 18:00 Uhr. Für beide Mannschaften wird hierbei eine Menge auf dem Spiel stehen, denn mit einem Sieg wird der Gewinner wohl den 2. Tabellenplatz einnehmen.

Im 1. Gruppenspiel verloren die Türken mit 0:3 gegen Italien, während Wales sich mit einem 1:1 Unentschieden gegen die Schweiz trennte. Während Italien als Top-Favorit für den Sieg in der Gruppe A gilt, streiten sich gleich 3 Mannschaften um den 2. Rang.

Rein qualitativ haben die Türken hierbei die Nase vorne, doch aktuell stehen sie bei 0 Punkten. Ein Punktverlust hätte folge dessen fatale Folgen. Nach dem desaströsen Start sind die Halbmond-Sterne nun besonders motiviert, um der eigenen Favoritenrolle gerecht zu werden. Die Partie wird um 18:00 Uhr angepfiffen und live auf ARD, ZDF oder Magenta TV übertragen.

Türkei vs. Wales: Die Ausgangslage

  • Form Türkei: 3 Siege und 2 Niederlage aus den letzten 10 Partien
  • Form Wales: Nur 2 Niederlagen und 2 Unentschieden in den vergangenen 10 Spielen
  • Favoritenrolle: Laut Buchmachern ist Türkei der deutliche Favorit

Die Qualifikation zur Europameisterschaft war ein langer und schwieriger Weg. Nun stehen allen EM-Teilnehmern 3 Partien zu, um sich für die KO-Phase zu qualifizieren. In der Gruppe A scheint der 1. Platz bereits vergeben, weshalb der Druck auf die Türkei, Wales und die Schweiz drastisch steigert.

Der Sieger dieser Begegnung wird hierbei einen wichtigen Schritt in Richtung Achtelfinale tätigen, weshalb beide Teams 100% geben werden. Für die Waliser ist dies wohl die letzte wirkliche Chance auf einen Sieg, denn am letzten Spieltag geht es für sie gegen Favorit Italien. Die Ay-Yildizilar stehen stark unter Druck, während die Pariser die Außenseiterrolle genießen.

Türkei – Auftakt-Fluch brechen

TurkeyDas Team von Senol Günes wusste erneut nicht zum EM-Start zu überzeugen und fing sich gleich zum Auftakt eine bittere 0:3 Pleite gegen Favorit Italien ein. Dabei hatten sich die Türken einiges vorgenommen und zumindest den Punktgewinn als Mindestziel gesetzt. Letzten Endes war der EM-Finalist von 2012 deutlich überlegen, was sich anhand der Statistiken deutlich erkennen ließ.

Mit 24:3 viel das Torschuss-Verhältnis deutlich zu Gunsten der Italiener aus, weshalb diese den EM-Auftakt souverän und verdient gewannen. Nun steigt der Druck auf Seiten der Halbmond-Sterne nochmals drastisch an, da sie das 2. Gruppenspiel dringend gewinnen müssen. Da die Schweizer mit hoher Wahrscheinlichkeit gegen Italien verlieren werden, wäre der 2. Tabellenplatz gesichert.

Somit könnte die Günes-Elf letzten Endes aus eigener Kraft den Achtelfinaleinzug gegen den deutschen Nachbarn sichern. Aufgrund dessen werden die Türken besonders motiviert sein, denn ein ähnliches Szenario hatten sie sich bereits vor EM-Start ausgemalt. Nachdem sie mit 23 Punkten die EM-Quali-Gruppe H auf Rang 2 beenden konnten, ist das Selbstvertrauen bei der Günes-Elf groß.

Wales – Letzte Chance für das Weiterkommen

WalesDie Mannschaft von Manchester United Legende Ryan Giggs konnte in den letzten Jahren mit starken Auftritten überzeugen, weshalb sich die Waliser sich nun realistische Chancen auf einen Achtelfinaleinzug ausrechnen.

Das Unentschieden gegen die Schweiz zum EM-Auftakt war allerdings nicht das Beste, da es im letzten Gruppenspiel gegen Favorit Italien geht. Aufgrund dessen könnte die Ausgangslage für Gareth Bale & Co nochmals deutlich besser sein.

Nichtsdestotrotz wollen die Dragons auch gegen die Türkei überzeugen und bestenfalls die 3 Punkte mitnehmen. Diesen könnten nach dem dominanten Auftritt der Italiener noch unter Schock stehen, weshalb die Giggs-Elf mit einem hohen Pressing auf gute Tor-Chancen drängen wird.

Letzten Endes bleibt den Walisern nur die Rolle des Underdogs, doch diese wollen sie nutzen. Zu verlieren haben sie letzten Endes nichts, da bereits die Qualifikation zur EM einen großen Erfolg darstellen konnte. Folge dessen werden die Dragons befreit aufspielen und dem Favoriten eine schwere Partie bereiten.

Wett-Tipp & Prognose: Türkei– Wales (16.06.2021)

Unser Experten Tipp für Türkei vs. Wales lautet Sieg für die Mannschaft von Senol Günes. In der Hauptstadt von Aserbaidschan ist die Favoritenrolle klar verteilt, da die Türken über die qualitativ bessere Mannschaft verfügen. Spielerisch sind sie überlegen, weshalb wir bei Betway auf die Türkei als Sieger des Spiels setzen. Die Wett-Quote hierfür beträgt 2,3.

„Türken sichern sich Platz 2 – Wales vor EM-Aus“

Zum 2. Gruppenspieltag in Baku ist die Favoritenrolle klar auf Seiten der Türkei, weshalb diese die spielbestimmende Mannschaft sein werden. Nichtsdestotrotz werden auch die Waliser dagegenhalten und mit hoher Wahrscheinlichkeit ihren Treffer erzielen, weshalb wir mit einer Quote von 2,1 auf beide treffen setzen.

Beide Wetten können zudem miteinander kombiniert werden. Für Sieger des Spiels Türkei und beide treffen liegt die Wett-Quote bei satten 5,5.

Bester Tipp Sieg Türkei Beste Quote bei Betway 2.30 zu Betway AGB gelten, 18+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die besten Wettanbieter für die EURO 2020/2021
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
94/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Unser Partner
sportwetten24 300x250
Bonusangebote zur EURO 2020/2021

150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

Fussball EM 2020
Hinweis: Alle Informationen auf unserer Website sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann es Aufgrund des stetig wechselnden Angebotes von Sportwettenanbietern, zu Abweichungen kommen. Insbesondere Quoten und Bonusangebote sollten auf der jeweiligen Anbieterseite nochmals geprüft werden. Die AGBs des Anbieters gelten. Außerdem weisen wir darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Wetten ist erst ab 18 Jahren erlaubt.