Aktuelle Wett Tipps

England – Dänemark | Wett Tipps & Quoten (07.07.21)

Europameisterschaft Teamlogo Beendet Teamlogo England Icon 07.07.2021 | 21:00 Dänemark Bester Tipp Sieg England ohne Gegentor Beste Quote bei Betway 2.40 zu Betway AGB gelten, 18+

Am Mittwoch, 7. Juli 2021, kämpfen England und Dänemark um den zweiten Platz im Finale der Europameisterschaft 2021. Im zweiten Halbfinale darf die englische Nationalmannschaft nach einem Abstecher im Viertelfinale nach Rom wieder im heimischen Wembley-Stadion ran und geht dabei sicherlich als Favorit ins Spiel, während Dänemark das bisher Erreichte liebend gerne noch toppen würde.

Nach bislang 21 Duellen spricht die Bilanz mit zwölf Siegen klar für England, während für Dänemark bei fünf Unentschieden nur vier Erfolge notiert sind. Das einzige Aufeinandertreffen bei einer EM-Endrunde endete 1992 in der Vorrunde torlos.

Bei einem großen Turnier folgte nur noch ein englischer 3:0-Sieg bei der WM 2002. Zuletzt standen sich beide in der Nations League 2020 gegenüber. Einem torlosen Remis in Dänemark folgte ein überraschender 1:0-Auswärtssieg der Dänen in Wembley.

England gegen Dänemark: Das ist die Ausgangslage

Mit dem Publikum im Rücken und der Aussicht auf ein Endspiel im heimischen Wembley-Stadion wittert England die größte Chance auf einen Titel seit der erfolgreichen Heim-WM 1966. Die Erwartungshaltung auf der Insel ist damit aber auch sicher größer als in Dänemark, wo man freilich von einer ähnlichen Überraschung träumt wie beim überraschenden EM-Sieg 1992.

Die Formkurve: England

EnglandDie englische Nationalmannschaft hat bei der EURO die positive Entwicklung der letzten Jahre bestätigt und nach Platz vier bei der WM 2018 zum zweiten Mal in Folge das Halbfinale bei einem großen Turnier erreicht.

Nach einem guten Start ins Jahr 2021 mit Siegen in der Qualifikation für die WM 2022 gegen San Marino (5:0), in Albanien (2:0) und gegen Polen (2:1) sowie ordentlich verlaufenen EM-Tests gegen Österreich (1:0) und Rumänien (1:0) begann das Turnier selbst für die Mannschaft von Trainer Gareth Southgate allerdings eher schleppend.

Nach einem schon eher zähen 1:0-Auftaktsieg gegen Kroatien musste sich England nach einem schwachen Auftritt ausgerechnet gegen Nachbar Schottland (0:0) viel Kritik gefallen lassen und konnte auch im letzten Gruppenspiel gegen Tschechien (1:0) nur eine Halbzeit lang überzeugen.

Im Achtelfinale gegen Deutschland (2:0) legten die Three Lions dann aber schon spürbar zu und lieferten nun im Viertelfinale gegen die Ukraine (4:0) die erste richtig starke Vorstellung ab. Während vorne der Knoten nun geplatzt scheint, sind inklusive der Vorbereitung für die Defensive sieben Partien ohne Gegentreffer notiert.

Die Formkurve: Dänemark

DenmarkDer EM-Start der dänischen Nationalmannschaft hätte nach einer vielversprechenden Vorbereitung kaum schlechter verlaufen können. Der Zusammenbruch von Christian Eriksen überschattete das Auftaktspiel gegen Finnland so sehr, dass das Ergebnis der letztlich nach knapp zweistündiger Unterbrechung mit 0:1 verlorenen Partie nahezu keine Rolle spielte.

Weil danach trotz guter Leistung auch gegen Belgien eine 1:2-Pleite stand, war Dänemark schon fast ausgeschieden, ehe die Mannschaft von Trainer Kasper Hjulmand mit einem 4:1 im letzten Gruppenspiel gegen Russland und entsprechender Schützenhilfe doch noch Zweiter wurde.

Den Schwung aus dieser Partie nahm Dänemark dann mit in die K-o.-Phase und ließ Wales im Achtelfinale mit einem 4:0-Sieg keine Chance. Im Viertelfinale legte die dänische Auswahl auch wieder furios los und ging gegen Tschechien früh in Führung.

Mit dem 2:0 durch Kasper Dolberg kurz vor der Pause schien die Begegnung schon entschieden, wurde nach dem tschechischen Anschlusstreffer aber nochmals spannend. Am Ende reichte es aber zum ersten Halbfinal-Einzug bei einem großen Turnier seit dem EM-Coup 1992.

England – Dänemark: Wettquoten der Buchmacher

Für die Buchmacher liegt die Favoritenrolle erwartungsgemäß auf Seiten der englischen Mannschaft, für deren Sieg die Quoten zwischen 1,67 und 1,75 liegen. Wer an einen dänischen Sieg nach 90 Minuten glaubt, kann derweil mit Quoten im Bereich von 5,20 und 5,75 wetten. Für ein Unentschieden und damit eine Verlängerung liegt die Quotenspanne zwischen 3,60 und 3,85.

Wett-Tipp & Prognose: England – Dänemark (07.07.2021)

Getragen von der während der so dramatisch gestarteten Vorrunde entstandenen Euphorie hat die dänische Nationalmannschaft den Sprung ins Halbfinale geschafft, womit aber aus unserer Sicht das Ende der Fahnenstange erreicht ist.

Denn zur Wahrheit gehört auch, dass es der Spielplan mit Wales und Tschechien während der K.o.-Phase mit Dänemark gut gemeint hat. Nun kommt mit England eines der Schwergewichte dieses Turniers und die Three Lions werden sich die Chance auf ein EM-Finale im eigenen Stadion nicht nehmen lassen.

Obwohl auch die Offensive inzwischen Fahrt aufgenommen hat, sehen wir Englands bei der EURO noch nicht überwundene Defensive als entscheidenden Faktor. So lautet unser Tipp, dass England auch Dänemark ohne Gegentor besiegen wird. Betway bietet für diese Wette die Quote 2,40.

Bester Tipp Sieg England ohne Gegentor Beste Quote bei Betway 2.40 zu Betway AGB gelten, 18+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die besten Wettanbieter für die EURO 2020/2021
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
94/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Unser Partner
sportwetten24 300x250
Bonusangebote zur EURO 2020/2021

150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

Fussball EM 2020
Hinweis: Alle Informationen auf unserer Website sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann es Aufgrund des stetig wechselnden Angebotes von Sportwettenanbietern, zu Abweichungen kommen. Insbesondere Quoten und Bonusangebote sollten auf der jeweiligen Anbieterseite nochmals geprüft werden. Die AGBs des Anbieters gelten. Außerdem weisen wir darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Wetten ist erst ab 18 Jahren erlaubt.