Aktuelle Wett Tipps

Niederlande – USA: Tipp, Quoten & Prognose (03.12.22)

WM 2022 | Achtelfinale. Spieltag Teamlogo Beendet Teamlogo Niederlande Icon 03.12.2022 | 16:00 USA Bester Tipp Doppelte Chance USA (X2) Beste Quote bei 22Bet 1,94 zu 22Bet AGB gelten, 18+

Vorschau und Wett-Tipp für Holland – USA am 03.12.2022: Das erste Achtelfinale der WM 2022 in Katar steht fest. Wie erwartet, konnte sich die Niederlande in der Gruppe A als Gruppensieger durchsetzen. „Oranje“ musste in drei Spielen keine Pleite schlucken und zog mit sieben Punkten am Ende recht locker in diese nächste Runde ein. Der Gegner am Samstag (3. Dezember 2022) um 16 Uhr ist mit den USA jetzt ein sehr interessanter.

Die US-Boys haben sich in ihrer Gruppe B das Weiterkommen als Gruppenzweiter hinter England gesichert. Die Euphorie im Land ist enorm groß, der Fußball mittlerweile ein echter Anziehungspunkt. Schwappt diese Welle der Euphorie bis auf die Nationalmannschaft über? Das könnte für den restlichen Weg in Katar enorm behilflich sein.

Klar ist aber auch, dass die US-Amerikaner als spürbare Außenseiter gegen die Niederlande in diese Partie gehen. Wir schauen uns die Wettquoten und die Ausgangslage für unseren Niederlande – USA Wett-Tipp einmal im Detail an.

Niederlande gegen USA: Das ist die Ausgangslage

Rund um die Ausgangslage dieser Partie lohnt sich der Blick zurück in die Gruppen. „Oranje“ war in der Gruppe A aktiv und traf hier auf den Senegal, Ecuador und Gastgeber Katar.

Sieben Punkte fuhren die Niederländer ein, einen mehr als der am Ende engste Verfolger aus dem Senegal. Ecuador und Katar haben sich aus dieser Gruppe verabschiedet.

Die US-Kicker waren in der Gruppe B mit England, dem Iran und Wales aktiv. Die Ausbeute ist mit fünf Punkten durchaus beachtlich, denn eine Niederlage mussten die Amerikaner nicht hinnehmen. Am Ende ging es als Gruppenzweiter hinter England in dieses Achtelfinale.

Wett-Tipp & Prognose: Niederlande - USA (03.12.2022)

Cody Gakpo ist bislang der herausragende Spieler bei den Niederländern. Aber gegen die USA wird es nicht leicht für Holland – meint unsere Redaktion. (Foto: AFP)

Bei den USA bangt man vor dem Achtelfinale gegen die Holländer noch um Christian Pulisic. Der bislang bei der WM so starke Offensivspieler hat sich im letzten Gruppenspiel gegen den Iran verletzt und könnte am Samstag ausfallen. Das wäre extrem bitter für die US-Boys, wenn der mit Abstand wichtigste Spieler in diesem Match fehlen würde.

Insgesamt kann man hier aber sicherlich ein eher ausgeglichenes Spiel erwarten. Holland ist auf dem Papier der Favorit, aber das muss nichts heißen. Unsere Redaktion ist sich sogar einig: Die USA schaffen es mindestens in die Verlängerung.

Niederlande – USA: Der direkte Vergleich (h2h)

Die Historie hat „Oranje“ fest in der Hand. Beide Mannschaften begegneten sich bisher ausschließlich im Rahmen von Testspielen. Genau fünfmal rollte hier die Kugel. Vier dieser fünf Matches entschieden die Niederländer für sich. Lediglich einmal, im letzten Aufeinandertreffen 2015, gelang den USA ein Dreier.

Für einen schnellen Überblick haben wir Ihnen die vergangenen fünf direkten Duelle hier aufgelistet:

  • Niederlande – USA: 3:4
  • Niederlande – USA: 2:1
  • Niederlande – USA: 1:0
  • USA – Niederlande: 0:2
  • USA – Niederlande: 0:2

Die Formkurve: Niederlande

niederlandeGroße Vorwürfe können wir den Niederländern nicht machen. Lediglich den, dass nicht die volle Ausbeute von neun Punkten in der Gruppe geholt wurde. Das ist allerdings vollkommen egal, denn am Ende reichten auch sieben Zähler für den Gruppensieg.

Eingefahren wurden diese durch ein 2:0 zum Auftakt gegen den Senegal, ein 1:1 gegen Ecuador am zweiten Spieltag und ein 2:0 gegen Katar an Spieltag drei. Alles in allem also gute Auftritte der „Elftal“, die auf dem Papier auch gegen die USA die etwas besseren Karten mitbringt.

Die Formkurve: USA

USAAnsprechend präsentiert haben sich die US-Amerikaner in der Gruppe allerdings ebenfalls. Zwar gab es nur einen einzigen Sieg, dafür aber auch keine Niederlage. Den Auftakt machten die US-Boys mit einem 1:1 gegen Wales. Anschließend gab es ein viel beachtetes und gelobtes 0:0 gegen den großen Favoriten aus England.

Am letzten Spieltag machte Christian Pulisic für die USA durch seinen 1:0-Treffer gegen den Iran das Achtelfinale klar. Bitter allerdings: Der Torschütze verletzte sich und musste ausgewechselt werden. Offenbar steht einem Einsatz im Achtelfinale aber nichts im Wege.

Wett-Tipp & Prognose: Niederlande – USA (03.12.2022)

Die Ausgangslage ist auf dem Papier relativ deutlich. Wir warnen jedoch davor, die US-Amerikaner hier zu unterschätzen. Im Kader finden sich einige hochkarätige Spieler, gleichzeitig ist das Interesse und die Euphorie am Fußball enorm gewachsen.

Das bekommen die Kicker ziemlich sicher mit. Bereits gegen England war die Leistung stark, das könnte auch hier gelingen. Wir gehen hier etwas mit dem Außenseiter und empfehlen Ihnen die doppelte Chance für das Unentschieden oder den Sieg der USA. Mit einer 1,94 ist die beste Wettquote dafür bei 22Bet zu bekommen.

Bedeutet also im Klartext: Unsere Wette gewinnt, wenn die USA in der regulären Spielzeit gewinnen oder es in die Verlängerung geht! Trauen auch Sie den US-Boys eine Überraschung zu?

Bester Tipp Doppelte Chance USA (X2) Beste Quote bei 22Bet 1,94 zu 22Bet AGB gelten, 18+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die besten Wettanbieter für die WM 2022
100/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
99/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
94/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
93/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Unser Partner
sportwetten24 300x250
Bonusangebote zur WM 2022

150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
200Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

Fussball WM 2022
Hinweis: Alle Informationen auf unserer Website sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann es Aufgrund des stetig wechselnden Angebotes von Sportwettenanbietern, zu Abweichungen kommen. Insbesondere Quoten und Bonusangebote sollten auf der jeweiligen Anbieterseite nochmals geprüft werden. Die AGBs des Anbieters gelten. Außerdem weisen wir darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Wetten ist erst ab 18 Jahren erlaubt.