Aktuelle Wett Tipps

England – Senegal: Tipp, Quoten & Prognose (04.12.22)

WM 2022 | Achtelfinale. Spieltag Teamlogo Beendet Teamlogo England Icon 04.12.2022 | 20:00 Senegal Bester Tipp Sieg England Beste Quote bei Neo.Bet 1,52 zu Neo.Bet AGB gelten, 18+

Vorsicht, bissig! Im Achtelfinale der WM 2022 in Katar erwartet uns mit der Partie zwischen England und dem Senegal der Kampf der Löwen. Die „Three Lions“ aus England treffen auf die „Teranga-Löwen“ aus dem Senegal. Die Vorzeichen könnten kaum besser sein. Die Briten sind einer der großen Favoriten, die Senegalesen der amtieren Afrikameister. Eines sollte England also am Sonntag (4. Dezember 2022) um 20 Uhr nicht tun: Den Gegner unterschätzen.

Wie stark die Senegalesen sind, haben diese in der Gruppe bereits unter Beweis gestellt. Nach einer Niederlage zum Start gab es zwei Siege – und damit auch eine ganze Menge Rückenwind für dieses Duell. Ob das reicht?

Für unseren EnglandSenegal Wett-Tipp haben wir die gesamte Ausgangslage und beide Teams noch einmal gründlich gecheckt. Zudem haben wir natürlich einen intensiven Blick auf die Wettquoten geworfen.

England gegen Senegal: Das ist die Ausgangslage

Der Blick auf die Ausgangslage wird von einer spürbaren Favoritenrolle des englischen Teams besteht. Die Wettanbieter sehen die „Three Lions“ klar im Vorteil.

Warum auch nicht? Immerhin haben die Briten in ihrer Gruppe B keine Niederlage kassiert. Mit sieben Zählern aus drei Matches ging es am Ende als Gruppensieger in diese Achtelfinal-Begegnung.

Wett-Tipp & Prognose: England - Senegal (04.12.2022)

Kann der Dortmunder Jude Bellingham mit England ins Viertelfinale der WM 2022 einziehen? (Foto: AFP)

Der Senegal hat sich allerdings ebenfalls Respekt erarbeitet. In der Gruppe A konnte der aktuelle Afrikameister insgesamt sechs Punkte einfahren. Bei Gegnern wie den Niederlanden und Ecuador keinesfalls eine Selbstverständlichkeit. Hinter den Niederländern, aber vor Ecuador und Katar ging es so eine Runde weiter.

Ob der Senegal – zumal ohne seinen Superstar und Kapitän Sadio Mané – wirklich eine Chance gegen England hat, das muss man doch arg bezweifeln. Unsere Experten sind sich jedenfalls einig, dass diese Partie nach der regulären Spielzeit entschieden sein wird – zu Gunsten der Three Lions.

England – Senegal: Der direkte Vergleich (h2h)

Zu einem direkten Duell zwischen diesen beiden Nationen ist es bisher auf dem Fußballfeld nicht gekommen. Zeit genug, einen kurzen Blick auf die WM-Historie zu werfen. Die ist bei den „Three Lions“ natürlich deutlich umfangreicher.

15 Mal waren die Briten bei einer WM-Endrunde mit dabei, 1950 zum ersten Mal. Allerdings gibt es einen großen Haken: Der bisher einzige Titel wurde 1966 eingefahren und ist damit also fast 60 Jahre her.

Der Senegal ist hingegen erst zum dritten Mal bei einer Endrunde mit am Start. 2002 war hier das erste Mal, gleich mit dem bisher größten Erfolg in Form des Viertelfinals.

Die Formkurve: England

EnglandDie englische Elf konnte in der Gruppenphase voll überzeugen. In der Gruppe B hat die Mannschaft von Trainer Gareth Southgate von neun möglichen Punkten sieben Zähler einfahren können. Besonders spektakulär waren vor allem der erste und letzte Auftritt.

Zum Auftakt in die Gruppe feierten die „Three Lions“ ein deutliches 6:2 gegen den Iran. Anschließend war gegen die USA beim 0:0 ein wenig Sand im Getriebe, ehe es gegen Wales beim 3:0 wieder einen wahren Kantersieg gab. Die Engländer sind hungrig!

Die Formkurve: Senegal

senegalDer Senegal ist bisher ein wenig unter dem Radar geflogen. Eigentlich überraschend für einen amtierenden Afrikameister. Sämtliche Kritiker wurden auch erst einmal eines Besseren belehrt. Mit guten sechs Punkten ging es aus der Gruppe A in dieses Achtelfinale.

Die einzige, erwartbare, Pleite mussten die Afrikaner in der Gruppe beim 0:2 gegen die Niederlande schlucken. Nicht der beste Auftakt, aber offenbar auch keiner mit wirklichen Nachwirkungen.

Schon am zweiten Spieltag holten sich die Senegalesen mit einem 3:1 gegen Katar den ersten Sieg, darauf folgte ein 2:1 gegen Ecuador am letzten Spieltag.

Wett-Tipp & Prognose: England – Senegal (04.12.2022)

Ab jetzt gibt es keine Ausreden und zweiten Chancen mehr. Beide Nationen müssen hier alles auf den Platz bringen und vermutlich bis an die Grenzen gehen. Die individuell höhere Klasse ist auf Seiten der „Three Lions“ zu finden.

Nach den bisherigen Eindrücken dürfte die Stimmung gut sein, ein Sieg ist hier definitiv möglich. Genau in diese Richtung geht auch unsere Empfehlung mit dem Sieg von England nach der regulären Spielzeit. Beim deutschen Wettanbieter NEO.bet winkt Ihnen dafür mit einer 1,52 die beste Wettquote.

Bester Tipp Sieg England Beste Quote bei Neo.Bet 1,52 zu Neo.Bet AGB gelten, 18+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die besten Wettanbieter für die WM 2022
100/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
99/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
94/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
93/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Unser Partner
sportwetten24 300x250
Bonusangebote zur WM 2022

150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
200Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

Fussball WM 2022
Hinweis: Alle Informationen auf unserer Website sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann es Aufgrund des stetig wechselnden Angebotes von Sportwettenanbietern, zu Abweichungen kommen. Insbesondere Quoten und Bonusangebote sollten auf der jeweiligen Anbieterseite nochmals geprüft werden. Die AGBs des Anbieters gelten. Außerdem weisen wir darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Wetten ist erst ab 18 Jahren erlaubt.