Aktuelle Wett Tipps

Marokko – Portugal: Tipp, Quoten & Prognose (10.12.22)

WM 2022 | Viertelfinale. Spieltag Teamlogo Beendet Teamlogo Marokko Icon 10.12.2022 | 16:00 Portugal Bester Tipp Beide Teams treffen - NEIN Beste Quote bei 20Bet 1,73 zu 20Bet AGB gelten, 18+

Marokko gegen Portugal – wer hätte schon mit diesem Viertelfinale bei der WM 2022 gerechnet? Vor allem dass die Marokkaner in der Runde der letzten acht Teams stehen, ist eine echte Fußball-Sensation. Kann das Team um Superstar Achraf Hakimi jetzt sogar noch weiter vorstoßen und das Halbfinale erreichen? Dazu bräuchte Marokko auch gegen Portugal wieder eine absolute Top-Leistung. Die Portugiesen haben im Achtelfinale ihre bislang beste Turnierleistung gezeigt und die Schweiz mit sage und schreibe 6:1 (!) deklassiert. Sollte Portugal wieder so einen Sahnetag erwischen, dann wird es für Marokko wohl ganz schwer. Allerdings strotzen die Nordafrikaner nach dem Triumph über Spanien nur so vor Selbstvertrauen. Anstoß der Partie ist am kommenden Samstag (10. Dezember 2022) um 16 Uhr deutscher Zeit. Bei den Wettanbietern ist Portugal der ganz klare Favorit. Ob unsere Redaktion das auch so sieht, das lesen Sie im folgenden Marokko – Portugal Tipp.

Die Euphorie in Marokko ist gewaltig. Das Land steht erstmals im Viertelfinale einer Fußball-Weltmeisterschaft. Im Achtelfinale wurde der große Favorit Spanien im Elfmeterschießen aus dem Turnier geworfen – ein historischer Tag für alle Marokkaner.

Jetzt träumt man in Marokko natürlich von mehr. Aber auf dem Weg im Halbfinale wartet ein dicker Brocken: Portugal – der Europameister von 2016 – war zuletzt in überragender Form. Gibt es erneut eine Überraschung oder können sich die Portugiesen erwartungsgemäß durchsetzen?

Marokko gegen Portugal: Die Ausgangslage für das WM-Viertelfinale

Wir haben sie gefunden. Die wohl größte Überraschung des Turniers. Vollkommen unerwartet steht Marokko im Viertelfinale, nachdem bereits in der Gruppenphase starke Leistungen gezeigt wurden.

Das eigentliche Ausrufezeichen aber folgte im Achtelfinale gegen Spanien. Nun stellt sich die Frage: Wie weit kann es noch gehen? Die nächste Hürde hat es mit Portugal am Samstag (10. Dezember 2022) um 16 Uhr auf jeden Fall wieder richtig in sich.

Rund um den portugiesischen Kader gab es zuletzt zwar immer wieder leichte Störfeuer bezüglich Cristiano Ronaldo. Im Achtelfinale haben die „Tugas“ mit dem 6:1 gegen die Schweiz allerdings enorm stark aufgespielt – und das im Prinzip ohne „CR7“.

Wett-Tipp & Prognose: Marokko - Portugal (10.12.2022)

Goncalo Matias Ramos war der überragende Mann beim glanzvollen 6:1-Sieg von Portugal gegen die Schweiz. Als nächstes wartet im Viertelfinale jetzt das Überraschungsteam aus Marokko. (Foto: AFP)

Setzt sich der Trend bei den Portugiesen fort? Oder geling Marokko hier tatsächlich die nächste dicke Überraschung? Schauen wir es uns im Marokko – Portugal Wett-Tipp mal etwas genauer an!

Kurz gesagt hat Marokko bisher eine überragende Weltmeisterschaft gespielt. Noch nie haben es die Nordafrikaner in ihrer Geschichte bis ins Viertelfinale gepackt. Die Gruppenphase war bereits stark und wurde mit sieben Punkten und dem Sieg in Gruppe F erledigt. Gegen Spanien im Achtelfinale folgte ein Sieg des Willens im Elfmeterschießen.

Portugal feierte ebenfalls den Sieg in seiner Gruppe H. Mit einer Niederlage und zwei Siegen ging es ins Achtelfinale, wo gegen die Schweiz ein echtes Schützenfest beim 6:1 gelang. In beiden Lagern dürfte die Stimmung damit hervorragend sein.

Erstaunlicher Fakt am Rande: Portugal wirkte im Achtelfinale gegen die Schweiz (6:1) deutlich stärker ohne Ronaldo. Der Superstar schmorte 74 Minuten auf der Bank und musste mit ansehen, wie sein Ersatz Goncalo Ramos gleich drei Treffer markierte.

Marokko – Portugal: Der direkte Vergleich (h2h)

Wenn sich Marokko und Portugal duellieren, dann findet dies immer im Rahmen einer Weltmeisterschaft statt. Bereits 1986 in Mexiko gab es das erste Duell. Damals mit einem Sieg der Marokkaner (3:1).

Marokko - Portugal: Tipp, Prognose & Quoten (10.12.22)

Marokko will gegen Portugal die nächste Sensation und ins Halbfinale der WM einziehen. Aber klar ist auch: Gegen die Portugiesen wird es verdammt schwer für den Außenseiter. (Foto: AFP)

2018 in Russland folgt das letzte der bisher zwei direkten Aufeinandertreffen. In diesem Fall ging der Sieg nach Portugal, das sich mit einem knappen 1:0 behaupten konnte.

Die beiden Partien haben wir hier für Sie noch einmal aufgeführt:

  • Portugal – Marokko: 1:0
  • Portugal – Marokko: 1:3

Die Formkurve: Marokko

marokkoWir ziehen den Hut vor Marokko. Die Elf von Cheftrainer Walid Regragui hatte im Achtelfinale gegen Spanien einen ganz klaren Plan und hat diesen erfolgreich bis zum Ende umgesetzt. Längst nicht der erste starke Auftritt der „Löwen vom Atlas“. Ganz im Gegenteil. Marokko konnte im Turnierverlauf durchgehend überzeugen.

Einen 2:1-Erfolg feierten die Nordafrikaner im letzten Gruppenspiel gegen Kanada. Davor gelangen ein 2:0 gegen Belgien und ein 0:0 gegen Kroatien. Schon der Gruppensieg war überraschend. Doch es scheint so, als hätte die Regragui-Elf noch mehr Überraschungen im Köcher.

Wenn Marokko vor allem defensiv die beeindruckende Leistung gegen Spanien wiederholen kann, dann ist auch gegen Portugal etwas drin. Marokko ist definitiv nicht chancenlos in diesem WM-Viertelfinale.

Die Formkurve: Portugal

PortugalMit einem fußballerischen Feuerwerk hat sich Portugal den Platz in diesem Viertelfinale gesichert. Die Schweizer „Nati“ hatte beim 6:1 im Achtelfinale nicht den Hauch einer Chance. Insbesondere Ramos war der überragende Mann.

Und genau da wird es interessant. Der Youngster kam für Cristiano Ronaldo in die Startelf. Und wird dort nach drei Buden und einer Vorlage wohl auch erst einmal bleiben.

Dass die „Tugas“ einen derart knallenden Sieg gegen die Schweiz feiern würden, war nicht unbedingt zu erwarten. Zuvor gab es beim 1:2 gegen Südkorea einige Probleme. Allerdings war diese Pleite nach zuvor einem 2:0 gegen Uruguay und einem 3:2 gegen Ghana zu verkraften.

Kann Portugal also auch gegen Marokko wieder eine Glanzleistung auf den Platz bringen und seiner Favoritenrolle gerecht werden?

Wett-Tipp & Prognose: Marokko – Portugal (10.12.2022)

Der Matchplan auf Seiten der Marokkaner dürfte stehen. Wir erwarten die Nordafrikaner auch in diesem Duell wieder klar in der Rolle des defensiven Außenseiters. Der Fokus wird auf einer stabilen Verteidigung liegen.

Und darauf, mit schnellen Gegenangriffen für Gefahr zu sorgen. Druck auf das Tor dürfte hier nicht dauerhaft von beiden Seiten aufgebaut werden. Genau deshalb raten wir Ihnen zur Wette darauf, dass nicht beide Teams einen Treffer erzielen werden. Beim Online-Buchmacher 20Bet kassieren Sie hierfür mit einer 1,73 die beste Quote.

Bester Tipp Beide Teams treffen - NEIN Beste Quote bei 20Bet 1,73 zu 20Bet AGB gelten, 18+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die besten Wettanbieter für die WM 2022
100/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
99/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
94/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
93/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Unser Partner
sportwetten24 300x250
Bonusangebote zur WM 2022

150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
200Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

Fussball WM 2022
Hinweis: Alle Informationen auf unserer Website sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann es Aufgrund des stetig wechselnden Angebotes von Sportwettenanbietern, zu Abweichungen kommen. Insbesondere Quoten und Bonusangebote sollten auf der jeweiligen Anbieterseite nochmals geprüft werden. Die AGBs des Anbieters gelten. Außerdem weisen wir darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Wetten ist erst ab 18 Jahren erlaubt.