Aktuelle Wett Tipps

Im Free-TV: Wer überträgt die Spiele der deutschen Nationalmannschaft?

Die Spiele der deutschen Nationalmannschaft werden weiterhin frei im Fernsehen zu sehen sein. Die UEFA hat die TV-Übertragungsrechte für Länderspiele in Europa bis 2028 vergeben. ARD, ZDF und RTL teilen sich die Rechte für einen Großteil der Spiele, über Teile des Angebots wird noch verhandelt. Der Kölner Privatsender RTL hat sich die Rechte der Hälfte aller Länderspiele bis 2028 gesichert. Das RTL-Paket umfasst Spiele der Nations League, sowie Qualifikationsspiele für die WM 2026 und die WM 2028. Die Rechte an Spielen der Europa League, der Conference League und der Heim-EM 2024 besitzt der Sender ohnehin bereits. Die Endrundenspiele der großen Turniere sind aber bis auf Weiteres den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF vorbehalten, bei denen auch alle Spiele der DFB-Elf zu sehen sein werden.

Noch nicht vollständig geklärt ist, wer die vier Nations League-Spiele der deutschen Mannschaft im Juni übertragen wird. Sicher ist, dass die Spiele am 4. Juni gegen Italien und am 11. Juni gegen Ungarn bei RTL zu sehen sein werden. Für die anderen beiden Partien der DFB-Elf am 7. Juni gegen England und am 14. Juni nochmals gegen Italien, gibt es offiziell noch keinen Sender.

RTL sichert sich umfangreiches Länderspielpaket

Der Privatsender wird bis 2028 die Hälfte aller Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft in der Nations League, der EM- und WM-Qualifikation senden. Hinzu kommen Übertragungsrechte für Testspiele und Endrundenspiele der Nations League ohne deutsche Beteiligung. Die Rechte an der Heim-EM 2024 besaß der Sender bereits.

RTL wird 17 EM-Spiele im Free-TV zeigen.

ARD und ZDF zeigen deutsche Spiele bei der WM 2022

Die Übertragung der anderen Hälfte der mindestens 60 Begegnungen mit deutscher Beteiligung teilen sich ARD und ZDF. Die Spiele der DFB-Auswahl bei der WM in Katar Ende diesen Jahres werden wie bisher von ARD und ZDF übertragen, hinzu kommen eine ausgewählte Anzahl von WM-Partien ohne deutsche Beteiligung.

Ausnahmslos sämtliche WM-Begegnungen kann man beim Pay-TV-Sender MagentaTV live verfolgen.

Zwei Nations-League-Spiele der DFB-Elf bei RTL

Die nächsten Spiele der deutschen Mannschaft finden im Juni im Rahmen des Nations League-Wettbewerbs statt, die von den teilnehmenden Teams auch als WM-Generalprobe genutzt wird. Klar ist, dass die Spiele des deutschen Teams gegen Italien (4. Juni) und Ungarn (11. Juni) bei RTL zu sehen sein werden.

Für die Begegnungen gegen England (7. Juni) und das Rückspiel gegen Italien (14. Juni) gibt es noch keinen Sender. Das heißt nicht, dass die Spiele nicht frei zugänglich übertragen werden, sondern nur dass offen ist, wer sie am Ende des komplizierten Rechte-Pokers zeigen darf.

Flick-Elf startet bald in die Vorbereitung

Bundestrainer Hansi Flick soll im Vorfeld der Winter-WM in Katar mehr Zeit mit der Nationalmannschaft bekommen. So reist die DFB-Auswahl zur Vorbereitung auf die Nations League-Partien im Juni zu einem Kurztrainingslager nach Marbella.

Zwischen dem 23. und 27. Mai sollen dort vor allem Belastungssteuerung und Teambuilding auf dem Programm stehen. Am 4. Juni findet dann in Bologna die erste Nations League-Begegnung gegen Europameister Italien statt, der sich nicht für die WM in Katar qualifizieren konnte.

Am 7. Juni trifft die Flick-Elf dann in München auf England. Danach spielt die deutsche Mannschaft in Ungarn (11. Juni), bevor sie schließlich am 14. Juni in Mönchengladbach erneut auf die Azzurri trifft.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die besten Wettanbieter für die WM 2022
100/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
99/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
94/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Unser Partner
sportwetten24 300x250
Bonusangebote zur WM 2022

150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
200Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

Fussball WM 2022
Hinweis: Alle Informationen auf unserer Website sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann es Aufgrund des stetig wechselnden Angebotes von Sportwettenanbietern, zu Abweichungen kommen. Insbesondere Quoten und Bonusangebote sollten auf der jeweiligen Anbieterseite nochmals geprüft werden. Die AGBs des Anbieters gelten. Außerdem weisen wir darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Wetten ist erst ab 18 Jahren erlaubt.