EM 2020 TV-Rechte gehen an ARD und ZDF

Die Jubiläumsausgabe der Europameisterschaft 2020 wird live bei der ARD und dem ZDF übertragen. Demnach werden 2020 alle 51 Spiele der EM live übertragen. Der abgeschlossene Vertrag für die TV-Rechte beinhaltet Rechte für das Internet und die Social-Media Plattformen. Die TV-Rechte sicherten sich die Sender über die gemeinsame Sportrechteagentur SportA. Wie teuer die TV-Rechte für die beiden Sender wurden, kam nicht an die Öffentlichkeit.

13 Länder – 13 Spielorte

Die UEFA feiert mit der besonderen Ausgabe der EM 2020 das 60-jährige Bestehen des Turniers. Insgesamt finden die Partien in 13 verschiedenen Ländern und 13 verschiedenen Spielorten statt. Der neue UEFA Boss stellte jedoch klar, dass es diese Art einer EM-Austragung nicht erneut geben wird. Ob die EURO 2020 ein Erfolg wird bleibt offen, jedoch freuen sich nun 13 Länder auf die Austragung der EM. Ganz besonders England wird sich freuen, denn die Halbfinalspiele und das EM-Endspiel werden im Wembley Stadion ausgetragen. München ist der deutsche Austragungsort der EM 2020. Dort werden ein Viertelfinalspiel und weitere Vorrundenpartien ausgetragen.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.