Aktuelle Wett Tipps

Testspiele & Trainingslager: Die DFB-Termine bis zur Europameisterschaft

Es sind nur noch wenige Wochen bis zur Europameisterschaft 2021! Die Planungen der einzelnen Teams laufen auf Hochtouren. Letzte Testspiele werden angesetzt, die Quartiere fürs Trainingslager werden vorbereitet. Und über allem steht natürlich noch die Frage der Nominierung: Welche Spieler nehmen die Nationaltrainer mit zum Turnier? Wir haben uns an dieser Stelle den konkreten Fahrplan der deutschen Nationalmannschaft einmal genauer angeschaut. Das sind die wichtigsten Termine bis zum Startschuss bei der EM.

Die deutschen Nationalspieler werden vor allem auf den 19. Mai 2021 schauen. Dann wird Teamchef Joachim Löw um 12:30 Uhr in einer offiziellen Pressekonferenz seinen vorläufigen Kader für die Europameisterschaft vorstellen. Wird es wieder mal einen echten Überraschungskadidaten geben? Wer wird die Nummer drei im Tor? Und was ist eigentlich mit Marco Reus?

Dänemark ist der erste Testgegner

Knapp zwei Wochen später – am 1. Juni 2021 – fallen die Würfel dann engültig. Dann muss Löw festlegen, wer mit zum Turnier fährt und wer womöglich noch gestrichen wird. Einen Tag später wird dann schon das erste Vorbereitungsspiel gegen Dänemark angepfiffen. Austragungsort ist das österreichische Innsbruck.

EM-Auftakt in München gegen Frankreich

Der Startschuss bei der EM fällt dann am 15. Juni, wenn Deutschland gleich zum Auftakt einen echten Brocken vor der Brust hat. Kein Geringerer als der amtierende Weltmeister Frankreich ist der erste Gegner der DFB-Auswahl. Immerhin wird das deutsche Team bei diesem Match einen Heimvorteil haben, denn die Partie findet in der Allianz Arena in München statt. Sollte sich aktuelle Tendenz bei der Corona-Lage bestätigen, könnten bis zu 15.000 Fans im Stadion sein.

Der Weg zur EM: Das ist Fahrplan der deutschen Nationalelf im Überblick

  • 19. Mai 2021: Nominierung des vorläufigen EM-Kaders durch Joachim Löw
  • 22. Mai 2021: Letzter Spieltag in der Bundesliga
  • 28. Mai 2021: DFB-Elf beginnt das Trainingslager im österreichischen Seefeld
  • 29. Mai 2021: Endspiel in der Champions League (u.a. mit den deutschen Nationalspielern Kai Havertz, Antonio Rüdiger, Timo Werner und Ilkay Gündogan)
  • 1. Juni 2021: Benennung des endgültigen EM-Kaders
  • 2. Juni 2021: Testspiel gegen Dänemark (in Innsbruck)
  • 6. Juni 2021: Ende des Traingslagers
  • 7. Juni 2021: Testspiel gegen Lettland (in Düsseldorf)
  • 8. Juni 2021: Ankunft im EM-Quartier in Herzogenaurach
  • 15. Juni 2021: Auftaktspiel bei der EM gegen Frankreich (in München)
  • 19. Juni 2021: Zweites Vorrundenspiel gegen Portugal (in München)
  • 23. Juni 2021: Drittes Gruppenspiel gegen Ungarn (in München)

Unser Tipp: Wie weit kommt Deutschland bei der EM?

Das wird kein leichtes Turnier für die deutsche Mannschaft, das steht fest. Schon die Vorrunde mit Gegnern wie Frankreich und Portugal ist eine ganz hohe Hürde. Wenn es schlecht läuft, ist nach der Gruppenphase schon Schluss. Auf der anderen Seite ist dieses DFB-Team aber auch eine Wundertüte.

Der Start gegen hochkarätige Gegner kann auch ein Vorteil sein, wenn der Sprung ins Achtelfinale gelingen sollte. Insgesamt glauben wir aber, dass andere Nationen (England, Belgien, Frankreich) qualitativ zu stark für die Löw-Elf sind. In einem direkten Duell in einem K.o.-Spiel sehen wir da kaum Chancen. Unsere Prognose: Das Viertelfinale ist das Maximum, das Deutschland bei der EM erreichen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die besten Wettanbieter für die EURO 2020/2021
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
94/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Unser Partner
sportwetten24 300x250
Bonusangebote zur EURO 2020/2021

150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

Fussball EM 2020
Hinweis: Alle Informationen auf unserer Website sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann es Aufgrund des stetig wechselnden Angebotes von Sportwettenanbietern, zu Abweichungen kommen. Insbesondere Quoten und Bonusangebote sollten auf der jeweiligen Anbieterseite nochmals geprüft werden. Die AGBs des Anbieters gelten. Außerdem weisen wir darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Wetten ist erst ab 18 Jahren erlaubt.