Aktuelle Wett Tipps

Torwartfrage bei Holland: Wer ist bei der WM 2022 die Nummer eins?

Mit der Verpflichtung von Edgar Davids als neuem Co-Trainer von Louis van Gaal hat der niederländische Fußball-Verband sein Trainerteam für die Weltmeisterschaft 2022 komplett. Der 49 Jahre alte Ex-Profi fungiert künftig als zweiter Assistent neben Danny Blind und tritt in die Fußstapfen von Henk Fraser, der zur neuen Saison als Cheftrainer den FC Utrecht übernimmt und damit der Nationalmannschaft nicht mehr zur Verfügung steht.

Nach durchaus ansprechend verlaufenen Testspielen im März gegen Dänemark (4:2) und Deutschland (1:1) stehen für die Elftal im Juni im Rahmen der Nations League gleich vier Härtetests auf dem Programm.

Holland will endlich mal wieder glänzen bei einer WM

In Belgien und in Wales sowie zu Hause gegen Polen und Wales warten schwierige Gegner auf die niederländische Auswahl, die schon einmal Fahrt aufnehmen will für die WM-Endrunde in Katar, in der es in Gruppe A zunächst gegen den Senegal, Ecuador und die Auswahl des Gastgebers.

Nachdem die WM 2018 in Russland komplett verpasst wurde, möchte die Niederlande an die als Dritter abgeschlossene WM 2014 in Brasilien anknüpfen, als ebenfalls der im vergangenen August zurückgekehrte van Gaal auf der Bank saß.

Bijlow von Verletzung zurückgeworfen

Auf den 70 Jahre alten Fußball-Lehrer warten im Vorfeld der WM einige knifflige Entscheidungen, stehen doch gleich auf einigen Positionen mehrere Hochkaräter zur Auswahl.

Umkämpft ist insbesondere auch der Platz im Tor, obwohl sich van Gaal nach seinem Amtsantritt eigentlich recht klar auf Justin Bijlow festgelegt hatte, der die ersten sechs Partien nach dem Trainerwechsel denn auch absolvierte.

Der 24 Jahre alte Schlussmann von Feyenoord Rotterdam verpasste dann aber den Jahresabschluss 2021 gegen Norwegen (2:0) angeschlagen und wurde von Routinier Jasper Cillessen vertreten. Der 33-jährige Cillessen allerdings ist beim FC Valencia nur Ersatz und deshalb kaum eine Option für den Stammplatz während der WM.

Der Freiburger Mark Flekken hat gute Perspektiven

Anders als Mark Flekken, der im März gegen Dänemark und Deutschland zu seinen ersten beiden Länderspielen kam, weil Bijlow schon zu diesem Zeitpunkt wegen einer Fuß-OP ausfiel und auch noch bis Saisonende fehlen wird. Flekken, der beim SC Freiburg eine starke Saison spielt, rechtfertigte das Vertrauen van Gaals und empfahl sich für weitere Einsätze.

Gleichzeitig allerdings lehnt der 28-jährige einen vom Bondscoach aufgrund seiner fußballerischen Fähigkeiten gezogenen Vergleich mit der niederländischen Torhüter-Legende Edwin van der Sar im kicker bescheiden ab:

„Es ist natürlich top, von seinem Trainer mit einem der besten Torhüter, den wir in Holland je hatten, verglichen zu werden. Der Vergleich ehrt mich, vielleicht kommt er wegen unserer ähnlichen Stile. Aber so richtig passt er nicht. Ich bin nicht ansatzweise auf seinem Niveau.“

Bijlow oder Flekken – wer wird die Nummer eins der Niederlande bei der WM?

Nichtsdestotrotz hat Flekken beste Chancen, auch im Juni in den Nations-League-Spielen im Tor zu stehen und dann weitere Pluspunkte mit Blick auf die WM zu sammeln.

Das kann der 1,94 Meter große Keeper künftig auch mit dem SC Freiburg auf internationaler Bühne, weshalb Flekken in diesem Sommer einen Wechsel ausschließt, wenngleich der Traum von einem absoluten Spitzenklub durchaus vorhanden ist:

„Jetzt ist das aber kein Thema: Ich habe hier einen Vertrag, fühle mich wohl, und mit Blick auf die WM im Winter sollte man bei einem Wechsel schon sehr sicher sein, zu spielen. Das habe ich mir hier erarbeitet, muss es aber auch jede Woche wieder beweisen. Und wenn wir europäisch spielen, wäre das noch mal ein weiterer Grund“, kündigt Flekken seinen Verbleib im Breisgau recht klar an.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die besten Wettanbieter für die WM 2022
100/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
99/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
94/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Unser Partner
sportwetten24 300x250
Bonusangebote zur WM 2022

150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
200Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

Fussball WM 2022
Hinweis: Alle Informationen auf unserer Website sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann es Aufgrund des stetig wechselnden Angebotes von Sportwettenanbietern, zu Abweichungen kommen. Insbesondere Quoten und Bonusangebote sollten auf der jeweiligen Anbieterseite nochmals geprüft werden. Die AGBs des Anbieters gelten. Außerdem weisen wir darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Wetten ist erst ab 18 Jahren erlaubt.