Aktuelle Wett Tipps

Mit Hoffenheim nicht international: David Raum steht vor Wechsel

David Raum hat im Laufe eines Jahres eine Traumkarriere in Zeitraffer hingelegt. Erst im letzten Sommer kam der heute 24-Jährige ablösefrei vom Aufsteiger Greuther Fürth zur TSG Hoffenheim. Bereits im September, nach nicht einmal einem Monat in der 1. Bundesliga, feierte der Linksaußen sein Debüt in der deutschen Nationalmannschaft. Sein Marktwert stieg in dem knappen Jahr seit seines Wechsels zur TSG von 5 auf 17 Millionen Euro. Erst zu Beginn diesen Jahres hat Raum seinen Vertrag in Hoffenheim bis 2026 verlängert. Dennoch schließt die TSG-Führung nicht aus, dass der Flügelspieler Sinsheim schon in diesem Sommer wieder verlassen könnte. Man will dem Senkrechtstarter bei seinem nächsten Karriereschritt nicht im Wege stehen, wenn das Angebot stimmt.

Hoffenheim konnte sich in der zu Ende gehenden Saison nicht für die internationalen Wettbewerbe qualifizieren. Gerade das ist aber für einen Spieler, der auf dem Radar der Topklubs bleiben möchte, ein entscheidender Faktor. Auch um sich weiter für die Nationalmannschaft zu empfehlen, wäre internationale Erfahrung von Vorteil.

So will Alexander Rosen, Direktor Profifußball bei der TSG, nicht ausschließen, dass Raum den Verein eher früher als später verlassen könnte. Sofern ein solventer Käufer vorstellig wird.

David Raum: Entwicklung in atemberaubendem Tempo

Noch vor zwei Jahren war David Raum ein vergleichsweise unauffälliger Außenstürmer in der 2. Liga. Erst nachdem der begabte Linksfuß in Fürth vom Angreifer zum Linksverteidiger umgeschult wurde, begann sein rasanter Aufstieg.

Mit seinen präzisen Flanken hatte Raum erheblichen Anteil am Aufstieg der Spielvereinigung. So wurde die TSG Hoffenheim auf ihn aufmerksam, zu der er im Sommer 2021 ablösefrei wechselte.

Raum hatte bereits elf Länderspiele für die U19 und U20-Mannschaften des DFB absolviert, bevor er am 5. September gegen Armenien sein Debüt in der A-Nationalmannschaft feiern konnte. Nach gerade einmal vier Pflichtspielen in der 1. Liga.

Hoffenheim könnte bis zu 40 Millionen für ihn aufrufen

Die herausragenden Leistungen Raums auf der linken Außenbahn haben mittlerweile die Talent-Scouts der europäischen Topklubs auf den Deutschen aufmerksam werden lassen. Vor allem auch solche, die ihm ein hohes sechsstelliges Gehalt und die Teilnahme an internationalen Wettbewerben bieten können.

Beides können ihm die Kraichgauer einstweilen nicht bieten. Hoffenheim verpasste in einer etwas schwächeren Bundesliga-Rückrunde die europäischen Ränge. Unter diesen Umständen musste TSG-Sportchef Alexander Rosen eingestehen, dass man Raums Verbleib über die Saison hinaus nicht garantieren könne.

Allerdings sitzt Hoffenheim dabei am Steuer, wie Rosen sich ausdrückt. Raum hat einen Vertrag bis 2026, vorerst ohne Ausstiegsklausel. Es wird darüber spekuliert, dass die TSG bei einem Verkauf Raums bis zu 40 Millionen Euro einnehmen könnte.

Raum will mit dem DFB-Team zur WM in Katar

Interesse an Raum gäbe es aus England, Italien und der deutschen Bundesliga. Borussia Dortmund, der FC Bayern München und Juventus Turin hatten zwischenzeitlich bei ihm angeklopft.

Die heißeste Spur führt derzeit allerdings zu West Ham United, die in der Europa League erst im Halbfinale an Frankfurt gescheitert waren, und aktuell noch die Chance haben, sich in der Premier League für Europa zu qualifizieren.

Das wäre für den Linksaußen wichtig, denn Raum möchte unbedingt zur WM in Katar. Und in einem Spitzenklub, der in den europäischen Wettbewerben vertreten ist, hätte man bessere Möglichkeiten, sich für die DFB-Elf zu empfehlen.

Robin Gosens als Konkurrent für links hinten

Raums Konkurrent auf der linken Defensiv-Position ist vor allem Robin Gosens, der bei der letztjährigen EM in der Partie gegen Portugal einen so starken Eindruck hinterließ. Für Gosens spräche seine Wucht nach vorne, aber eben auch seine internationale Erfahrung.

Für Raum spricht seine phänomenale Präzision. Mit fast hundert Flanken und Pässen, die im gegnerischen Strafraum ihr Ziel erreichten, hält er in der Bundesliga den Rekord.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die besten Wettanbieter für die WM 2022
100/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
99/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
94/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Unser Partner
sportwetten24 300x250
Bonusangebote zur WM 2022

150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
200Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

Fussball WM 2022
Hinweis: Alle Informationen auf unserer Website sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann es Aufgrund des stetig wechselnden Angebotes von Sportwettenanbietern, zu Abweichungen kommen. Insbesondere Quoten und Bonusangebote sollten auf der jeweiligen Anbieterseite nochmals geprüft werden. Die AGBs des Anbieters gelten. Außerdem weisen wir darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Wetten ist erst ab 18 Jahren erlaubt.