Aktuelle Wett Tipps

Niederlande – Ukraine | Wett Tipps & Quoten (13.06.21)

Europameisterschaft Teamlogo Beendet Teamlogo Niederlande Icon 13.06.2021 | 21:00 Ukraine Bester Tipp über 2.5 Tore Beste Quote bei Betway 2.00 zu Betway AGB gelten, 18+

Zum 3. Tag der Europa-Meisterschaft wird es auch in Amsterdam soweit sein – in der Johan-Cruyff-Arena empfängt die Niederlande die Ukraine zum ersten EM-Spiel. Beide Mannschaften werden hierbei stark unter Druck stehen, da die beiden Gruppen-Gegner Österreich und Nordmazedonien bereits aufeinandertrafen.

Dort ist die Favoritenrolle klar verteilt, weshalb Österreich aller Voraussicht nach dem Sieg einfahren wird. Folge dessen benötigen beide zwingend den Auftakt Sieg, um sich eine gute Ausgangsposition für das Weiterkommen zu schaffen. Die Holländer gelten in der Gruppe C als Favorit für den Gruppen-Sieg, während Österreich ebenfalls eine dominante Rolle einnehmen wird.

Für die Sbirna wird es folglich eine schwierige Gruppenphase, bei der jeder einzelne Punkt zählt. Andernfalls besteht für die Ukraine keine Chance auf ein Weiterkommen. Die Begegnung wird am Sonntag, den 13.06.21, um 21:00 Uhr angepfiffen und live auf ARD, ZDF oder Magenta TV übertragen.

Niederlande vs. Ukraine: Die Ausgangslage

  • Form Niederlande: 4 Siege und 1 Niederlage aus den letzten 5 Begegnungen
  • Form Ukraine: Seit 7 Spielen ohne Sieg (zuletzt 4 Unentschieden in Serie)
  • Favoritenrolle: Laut Buchmachern ist die Niederlande deutlicher Favorit

In der Gruppe C ist der Druck ebenfalls groß, da die Favoritenrolle im Vorfeld deutlich verteilt ist. Während die Holländer vor heimischer Kulisse als klarer Favorit auf den Sieg gegen die Ukraine gelten, werden diese aller Voraussicht nach in die KO-Phase der Europameisterschaft einziehen.

Auch Deutschland-Nachbar Österreich konnte sich in den letzten Jahren deutlich steigern, weshalb für die Sbirna jeder Punkt zählt. Nordmazedonien hingegen geht als deutlicher Underdog in das Rennen und wird keine Chance auf ein Weiterkommen besitzen. Nichtsdestotrotz ist die Favoritenrolle klar auf Seiten der Hausherren, weshalb sie dieser zwingend gerecht werden wollen.

Niederlande – Wichtigen 1. Sieg einfahren

NetherlandsDie Mannschaft von Frank de Boer konnte in der letzten Zeit mit starken Auftritten überzeugen und sich völlig verdient einen Platz bei der diesjährigen Europa-Meisterschaft sichern. Die EM 2016 verpasste die Oranje bereits, was für die Niederländer als Super-Gau gilt. Nun wollen sie es in diesem Jahr deutlich besser machen und ihre Favoritenrolle in der Gruppe C annehmen. Zu unterschätzen sind die Kontrahenten allerdings keinesfalls, da auch die Ukraine in ihrer Quali-Gruppe zu überzeugen wusste.

Die de Boer-Elf konnte sich in der EM-Quali-Gruppe C knapp hinter Deutschland durchsetzen und sammelte nur 2 Zähler weniger als der Gruppen-Sieger. Auch die Tor-Bilanz von +17 konnte sich durchaus sehen lassen, doch mit Nordirland, Belarus und Estland hätten die Quali-Gegner qualitativ deutlich stärker sein können.

Auch im neuen Jahr konnten die Holländer in der WM-Qualifikation bereits 2 wichtige Siege einfahren und somit gegen Lettland (2:0) und Gibraltar (0:7) 6 wichtige Zähler sammeln. Zum Auftakt der WM-Quali gab es allerdings eine überraschend bittere 4:2 Niederlage gegen die Türkei. Folge dessen dürfen sie die Sbirna keinesfalls unterschätzen, da die Gäste jederzeit für eine Überraschung gut sind.

Ukraine – Als Underdog zum Sieg

UkraineDie Mannschaft von Milan-Legende Andriy Shevchenko befindet sich seit seinem Amtsantritt in einer super Verfassung und konnte sich spielerisch nochmals deutlich weiterentwickeln.

Dies wurde bereits in der EM-Quali-Gruppe B deutlich, bei der sich die Sbirna gegen Favorit Portugal durchsetzen und den Gruppen-Sieg einfahren konnte. Ganze 3 Zähler mehr konnten die Gelb-Blauen sammeln, was die starken Leistungen und die Konstanz der Shevchenko-Elf nochmals unterstreicht.

Im neuen Jahr ist allerdings etwas der Wurm drin, denn bislang konnte die Ukraine noch kein Spiel gewinnen. In den 3 WM-Quali-Spielen gegen Frankreich, Finnland und Kasachstan gab es je 3-Mal in Serie ein 1:1, während auch das Freundschaftsspiel gegen Bahrain mit einem 1:1 Unentschieden endete.

Nichtsdestotrotz wollen die Gäste ihre Außenseiterrolle annehmen und in dieser mit starken Leistungen überzeugen. Ein Punktgewinn gegen die Niederlage liegt jedenfalls im Rahmen des Möglichen.

Wett-Tipp & Prognose: Niederlande – Ukraine (13.06.2021)

Unser Experten Tipp für Niederlande vs. Ukraine lautet Sieg für die Holländer. Die Mannschaft von Frank de Boer ist spielerisch deutlich überlegen und verfügt zudem über die klar besseren Einzelspieler. Folge dessen sehen wir die Favoritenrolle klar auf Seiten der Hausherren und setzen bei Betway mit einer Gewinn-Quote von 1,6 auf die Niederlande als Sieger des Spiels.

„Oranje souverän zum Auftakt-Sieg“

In Amsterdam erwartet und mit Sicherheit eine spannende Auftakt-Begegnung. Die Elftal wird vor heimischer Kulisse das Spiel dominieren und aller Voraussicht nach in deutlicher Höhe gewinnen.

Folge dessen setzen wir bei Betway auf eine Handicap 3-Wege (-1) Wette und auf Sieg für Holland. Hierfür liegt die Wett-Quote bei satten 2,6. Außerdem werden mindestens 3 Treffer fallen, worauf wir ebenfalls setzen. Die Quote für über 2,5 Tore liegt bei 2,0.

 

Bester Tipp über 2.5 Tore Beste Quote bei Betway 2.00 zu Betway AGB gelten, 18+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die besten Wettanbieter für die EURO 2020/2021
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
94/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Unser Partner
sportwetten24 300x250
Bonusangebote zur EURO 2020/2021

150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

Fussball EM 2020
Hinweis: Alle Informationen auf unserer Website sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann es Aufgrund des stetig wechselnden Angebotes von Sportwettenanbietern, zu Abweichungen kommen. Insbesondere Quoten und Bonusangebote sollten auf der jeweiligen Anbieterseite nochmals geprüft werden. Die AGBs des Anbieters gelten. Außerdem weisen wir darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Wetten ist erst ab 18 Jahren erlaubt.