Aktuelle Wett Tipps

Tunesien – Australien: Tipp, Quoten & Prognose (26.11.22)

WM 2022 | 2. Spieltag Teamlogo Beendet Teamlogo Tunesien Icon 26.11.2022 | 11:00 Australien Bester Tipp Beide Teams treffen Beste Quote bei 20Bet 2,06 zu 20Bet AGB gelten, 18+

Noch ist alles drin in Gruppe D. Auch wenn Australien den 1. Spieltag mit einem 1:4 kräftig in den Sand gesetzt hat, sind die „Socceroos“ natürlich noch nicht weg vom Fenster. Fakt ist aber auch, dass an diesem 2. Spieltag bei der WM 2022 einen Sieg gegen Tunesien brauchen wird. Am Samstag (26. November 2022) um 11 Uhr wird die Partie angepfiffen, auf dem Papier sind die Australier allerdings nicht in der Favoritenrolle.

Tunesien geht hier mit leichten Vorteilen ins Spiel, die sich tabellarisch auch unterstreichen lassen. Nach einem 0:0 zum Auftakt sind die Tunesier auf Rang drei positioniert und damit genau einen Platz vor dem kommenden Gegner aus Australien.

In unserem Tunesien – Australien Wett-Tipp werfen wir einen genaueren Blick auf die Ausgangslage und Wettquoten.

Tunesien gegen Australien: Das ist die Ausgangslage

Gewissermaßen hat sich die Gruppe D nach dem 1. Spieltag so ausgerichtet, wie es erwartet worden war. Frankreich konnte sich mit einem deutlichen Sieg an die Spitze setzen, dahinter stehen derzeit Dänemark und Tunesien. Weniger gut lief der Auftakt für das Schlusslicht aus Australien mit einem 1:4 gegen Frankreich.

Die vermeintlich schwerste Aufgabe haben die Australier damit allerdings bereits hinter sich. An guten Tagen sind sechs Punkte aus den beiden Rest-Partien auf jeden Fall möglich. Fraglich nur, ob am Samstag ein so guter Tag auch erwischt wird.

tunesien australien tipp wettquoten

Australien braucht gegen Tunesien einen Sieg, um noch realistische Chancen auf das Achtelfinale zu haben. (Foto: AFP)

Insgesamt kann man festhalten, dass Tunesien im ersten Spiel gegen Dänemark überraschend stark war. Das Team hat eine unglaubliche Energie auf den Platz gebracht, war emotional voll da und hatte viele Fans im Rücken. Das wird eine ganz schwere Aufgabe für Australien!

Tunesien – Australien: Der direkte Vergleich (h2h)

Mit nur zwei direkten Duellen ist die Bilanz zwischen Tunesien und Australien keinesfalls umfangreich. Das erste Mal standen sich beide Teams 1997 in einem Testspiel gegenüber. Australien setzte sich damals deutlich mit 3:0 durch. Das zweite Aufeinandertreffen im Jahre 2005 ging beim Confed Cup dann an die Tunesier. Kurzum: Wirklich viel sagt uns diese Bilanz nicht.

Die Ergebnisse der beiden Partien sehen Sie hier aber trotzdem noch einmal in übersichtlicher Form:

  • Australien – Tunesien: 0:2
  • Tunesien – Australien: 0:3

Die Formkurve: Tunesien

tunesienFür einen Sieg hat es zwar nicht gereicht. Dennoch können sich die Tunesier nach dem 0:0 gegen Dänemark zum Auftakt durchaus auf die Schulter klopfen.

Der eine Punkt ist vollkommen in Ordnung und vielleicht sogar etwas mehr als viel Experten erwartet hatten. Die Mannschaft von Cheftrainer Jalel Kadri ist also noch voll im Rennen.

Ohnehin muss sich Tunesien mit den Ergebnissen der letzten Monate keinesfalls verstecken. Eine deftige Pleite setzte es in den vergangenen fünf Partien nur durch ein 1:5 gegen Brasilien.

Dazu feierte die Kadri-Truppe aber auch ein 2:0 gegen den Iran, ein 1:0 gegen die Komoren und ein beachtliches 3:0 gegen Japan.

Die Formkurve: Australien

australienDeutlich gesenkter sind die Köpfe nach dem Auftakt natürlich auf Seiten der Australier. Mit einem 1:4 gegen Frankreich wurden die Kicker aus Down-Under heftig erwischt. Besonders ärgerlich: Man ging in Führung, zerbrach dann an der offensiven Gewalt der Franzosen aber vollständig.

Nun heißt es: Besinnen auf die guten Ergebnisse vor Turnierstart und aus diesen wieder Selbstvertrauen ziehen.

Ein paar ansprechende Resultate waren in der Tat mit dabei. So feierte Australien ein 1:0 und 2:0 gegen Neuseeland, aber auch einen Sieg über Peru und ein 2:1 gegen die Vereinigte Arabische Emirate. Etwas mehr kommen muss von der Elf rund um Kapitän Jackson Irvine aber dennoch.

Wett-Tipp & Prognose: Tunesien – Australien (26.11.2022)

Tunesien hat durch den guten Auftakt Morgenluft gewittert. Hier erwarten wir die Nordafrikaner deshalb etwas offensiver und mit mehr Zug zum gegnerischen Tor. Der ist bei Australien eigentlich immer vorhanden, was nicht selten auf Kosten der Defensive geht.

Hier sehen wir gute Aussichten für den Torerfolg auf beiden Seiten. Bei 20Bet bekommen Sie für das Beide Teams treffen eine Quote von 2,06 geboten.

Bester Tipp Beide Teams treffen Beste Quote bei 20Bet 2,06 zu 20Bet AGB gelten, 18+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die besten Wettanbieter für die WM 2022
100/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
99/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
94/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
93/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Unser Partner
sportwetten24 300x250
Bonusangebote zur WM 2022

150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
200Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

Fussball WM 2022
Hinweis: Alle Informationen auf unserer Website sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann es Aufgrund des stetig wechselnden Angebotes von Sportwettenanbietern, zu Abweichungen kommen. Insbesondere Quoten und Bonusangebote sollten auf der jeweiligen Anbieterseite nochmals geprüft werden. Die AGBs des Anbieters gelten. Außerdem weisen wir darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Wetten ist erst ab 18 Jahren erlaubt.