Aktuelle Wett Tipps

England – USA: Tipp, Quoten & Prognose (25.11.22)

WM 2022 | 2. Spieltag Teamlogo Beendet Teamlogo England Icon 25.11.2022 | 20:00 USA Bester Tipp Halbzeit Unentschieden / Sieg England Beste Quote bei Zodiac Bet 4,30 zu Zodiac Bet AGB gelten, 18+

Die beiden großen Favoriten in der Gruppe B treffen aufeinander. Wer vor Turnierstart die Experten nach den Weiterkommern in dieser Gruppe gefragt hat, hat meistens diese beiden Nationen als Antwort bekommen. Zumindest die „Three Lions“ aus England konnten diese Ansprüche auch unterstreichen. Es gab einen knallenden Auftaktsieg, wobei der kommenden Gegner am Freitag (25.11.2022) um 20 Uhr nicht mit dem Iran zu vergleichen ist. Die USA sind deutlich besser aufgestellt, müssen allerdings nach einem mageren 1:1 gegen Wales liefern.

Für beide Seiten ist dieser 2. Spieltag natürlich von besonderer Brisanz. Setzen sich die „Three Lions“ durch, ist das Weiterkommen safe. Die USA könnten mit einem Dreier ebenfalls einen großen Schritt machen und hätten dann am letzten Spieltag gegen den Iran alles selbst in der Hand.

Wir dürfen gespannt sein, was dieses Duell zu bieten hat. Schon jetzt wollen wir für unseren England – USA Wett-Tipp aber einen genauen Blick auf die Teams, die Ausgangslage und natürlich die Wettquoten werfen.

England gegen USA: Das ist die Ausgangslage

Rein in die Gruppe B der WM 2022. Hier zeichnet sich nach dem ersten Spieltag langsam, aber sicher ein Trend ab. Die Engländer dominieren nach einem beeindruckenden 6:2 über den Iran das Geschehen. Direkt dahinter haben es sich Wales und die USA mit jeweils einem Punkt gemütlich gemacht.

Wett-Tipp & Prognose: England - USA (25.11.2022)

Christian Pulisic war im ersten Spiel der USA gegen Wales (1:1) der überragende Mann auf dem Platz. (Foto: AFP)

Schon jetzt eher abgeschlagen ist der Iran unterwegs. Die Gruppe ist damit zumindest nach dem ersten Spieltag genau so tendiert, wie erwartet. England sitzt an der Spitze, die USA und Wales kämpfen um den zweiten Rang für das Achtelfinale. Aber: Es handelt sich lediglich um eine Momentaufnahme.

Das Ziel bei dieser WM ist für beide Teams klar: Für die USA geht es zunächst mal darum, das Achtelfinale zu erreichen. Das wäre ein erster Erfolg. Für England hingegen zählt eigentlich nur der erste WM-Titel seit 1966. Aber das ist noch ein langer Weg für die Engländer.

England – USA: Der direkte Vergleich (h2h)

Der direkte Vergleich zwischen England und den USA ist eine ziemlich einseitige Angelegenheit. Beide Nationen standen sich bisher elfmal auf dem Feld gegenüber. Gerade einmal zwei Siege konnten die US-Boys dabei einfahren.

In einem weiteren Duell reichte es für ein Remis. Acht Erfolge stehen auf dem Konto der „Three Lions“, die zudem in den elf Spielen 39 Mal netzten konnten. Die US-Amerikaner erzielten hingegen lediglich neun Treffer.

Hier haben wir für Sie die letzten fünf Aufeinandertreffen einmal in der Übersicht aufgeführt:

  • England – USA: 3:0
  • England – USA: 1:1
  • England – USA: 2:0
  • USA – England: 1:2
  • USA – England: 1:0

Die Formkurve: England

EnglandDas erste große Ausrufezeichen der WM in Katar ist gesetzt. Die Mannschaft von Trainer Gareth Southgate feierte zum Auftakt ein bärenstarkes 6:2 gegen den Iran. Zweifel daran, wer der große Favorit dieser Gruppe ist, kommen also erst einmal nicht auf.

Genugtuung bedeutet dieser Dreier für England ebenfalls. Die letzten Ergebnisse vor Turnierstart waren nämlich nicht herausragend. Gegen Deutschland gab es ein unterhaltsames, aber wenig punktvolles 3:3. Davor setzte es ein 0:1 gegen Italien und ein peinliches 0:4 gegen Ungarn. Das ist aktuell jedoch alles vollkommen egal.

Die Formkurve: USA

usaNicht ganz so einen Raketenstart haben die US-Amerikaner zum Auftakt gegen Wales hingelegt. Das 1:1 ist unterm Strich in Ordnung, ein Sieg wäre aber auf jeden Fall möglich gewesen. Am Ende war es ein Elfmeter rund zehn Minuten vor Ende, der die US-Boys den Auftaktsieg kostete.

Dennoch sprechen wir insgesamt über eine anständige Entwicklung in den letzten Monaten. Nur eine Niederlage setzte es in den vergangenen fünf Partien. Kleiner Haken: Viermal in Folge blieben die USA jetzt ohne Sieg.

Wett-Tipp & Prognose: England – USA (25.11.2022)

Natürlich sind die USA eine etwas andere Herausforderung als der Iran. Dennoch sprechen wir auch hier über mindestens einen Klassenunterschied. Dass die „Three Lions“ von Beginn an volles Risiko gehen werden, halten wir für eher unwahrscheinlich.

Man ist sich seiner Stärken bewusst und kann durchaus auch ziemlich geduldig sein. Irgendwann wird die Kraftmauer der USA bröckeln. Wir empfehlen Ihnen hier die Wette auf das Remis zur Halbzeit und den anschließenden Sieg der Engländer.

Beim Wettanbieter ZodiacBet erhalten Sie für diesen Wettmarkt eine stolze Quote von 4,30.

Bester Tipp Halbzeit Unentschieden / Sieg England Beste Quote bei Zodiac Bet 4,30 zu Zodiac Bet AGB gelten, 18+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die besten Wettanbieter für die WM 2022
100/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
99/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
94/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
93/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Unser Partner
sportwetten24 300x250
Bonusangebote zur WM 2022

150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
200Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

Fussball WM 2022
Hinweis: Alle Informationen auf unserer Website sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann es Aufgrund des stetig wechselnden Angebotes von Sportwettenanbietern, zu Abweichungen kommen. Insbesondere Quoten und Bonusangebote sollten auf der jeweiligen Anbieterseite nochmals geprüft werden. Die AGBs des Anbieters gelten. Außerdem weisen wir darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Wetten ist erst ab 18 Jahren erlaubt.