Aktuelle Wett Tipps

Neuer Termin für Eröffnungsspiel: WM in Katar startet einen Tag früher!

Die diesjährige Winter-WM in Katar beginnt einen Tag früher als geplant: nicht am 21., sondern jetzt am 20. November 2022. Dies wurde aus dem Umfeld des FIFA-Ratsausschusses laut. Gastgeber Katar habe einen entsprechenden Antrag gestellt. Damit bekommt die WM 2022 nun doch ein echtes „Eröffnungsspiel“. Der bisherige Plan erschien ohnehin nicht zwingend logisch: eine Eröffnungsfeier nach Turnierstart, das Eröffnungsspiel als dritte Partie des Turniers. Der neue Zeitplan sieht nun die Partie Katar gegen Ecuador bereits am Sonntag, den 20. November vor. Einzige weitere Änderung ist offenbar, dass die ursprünglich als erste Partie geplante Begegnung zwischen Senegal und den Niederlanden am 21. November von 13 Uhr Ortszeit auf den bisherigen Katar-Slot 19 Uhr verschoben wird. Alle anderen Termine des ursprünglichen Spielplans, auch die Gruppenspiel-Termine der deutschen Nationalmannschaft, bleiben von der Änderung unberührt.

Die Vorverlegung des Eröffnungsspiels ist nicht die erste Änderung des Zeitplans, wenn auch mit deutlich geringeren Auswirkungen als die Verlegung der ursprünglich im Sommer geplante Katar-WM in die Wintermonate.

Änderung ohne Einfluss auf Terminplan der DFB-Elf

Die Terminänderung hat ansonsten keinen Einfluss auf die übrigen Partien. Es habe Diskussionen zwischen Vertretern der am Eröffnungsspiel beteiligten Teams gegeben. Man wollte die Auswirkungen der Terminänderung für die Fans, die für das Spiel Katar gegen Ecuador bereits Tickets erworben hatten, so gering wie möglich halten.

Auch die Gruppenspiele des deutschen Teams finden wie gehabt am 23. November (gegen Japan), 27. November (gegen Spanien) und am 1. Dezember (gegen Costa Rica) statt. Ebenso bleibt der Termin des WM-Finals von der Vorverlegung des Turnierstarts unberührt. Das Endspiel findet wie vorgesehen am 18. Dezember statt, dem Nationalfeiertag des gastgebenden Emirats.

Seit 1958 werden WM-Turniere entweder vom Gastgeber oder vom Weltmeister eröffnet

Als Grund für die Verschiebung des Turnierstarts wurde aus Kreisen des WM-Organisationskomitees genannt, dass man habe die Tradition bewahren wollen. Von 1958 bis 1970 und wieder seit 2006 eröffnete stets der Gastgeber das WM-Turnier.

Zwischen 1974 und 2002 hatte dann jeweils der amtierende Weltmeister die Ehre. Erst seit der Heim-WM 2006 beginnt die Veranstaltung wieder obligatorisch unter Beteiligung des Gastgeberlandes. 2006 eröffnete Deutschland gegen Costa Rica mit einem 4:2-Sieg.

Katar 2022 als erste Winter-WM

Die WM in dem Wüsten-Emirat Katar sollte zunächst in den traditionellen WM-Monaten Juni und Juli stattfinden. Da zu dieser Jahreszeit dort Tagestemperaturen von um die 40 Grad Celsius herrschen, wurde das Turnier in die Winter-Monate verlegt. Das heißt mitten in die Liga-Saisons der Teilnehmer-Länder, was für die Spieler eine erhebliche Belastung darstellt.

Die WM in Katar steht außerdem aus unterschiedlichen Gründen in der Kritik. Dem Gastgeberland werden unter anderem Menschenrechtsverletzungen, die Kriminalisierung von Homosexuellen und ausbeuterische Arbeitsbedingungen auf WM-Baustellen vorgeworfen.

Nun dauert die insgesamt nicht übermäßig beliebte Weltmeisterschaft in Katar nicht 28 Tage, sondern 29 Tage.

WM 2022: Die Favoriten bei den Wettanbietern

Die Wettquoten sprechen aktuell eine eindeutige Sprache: Bei fast allen Buchmachern ist Brasilien der Top-Favorit bei der Weltmeisterschaft 2022. Knapp dahinter folgen England und Titelverteidiger Frankreich. Auf Platz vier liegt Argentinien, auf Platz fünf kommt Spanien.

Deutschland liegt bei den Wettanbietern nur auf Rang sechs, wenn es um die Favoriten auf den WM-Titel geht. Beim renommierten Buchmacher Bet-at-Home gibt es derzeit eine Quote von 11,10 auf einen deutschen WM-Triumph.

Logo 100/100 Wertung
4,5 rating
Bet-at-Home Stärken
  • Sportwettenlizenz von Malta & Deutschland
  • Hervorragendes Wettangebot
  • Einfaches Handling des Wettportals
100 Bonus auf die 1. Einzahlung Zum Anbieter AGB gelten, 18+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die besten Wettanbieter für die WM 2022
100/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
99/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
97/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
94/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Unser Partner
sportwetten24 300x250
Bonusangebote zur WM 2022

150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
200Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

Fussball WM 2022
Hinweis: Alle Informationen auf unserer Website sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann es Aufgrund des stetig wechselnden Angebotes von Sportwettenanbietern, zu Abweichungen kommen. Insbesondere Quoten und Bonusangebote sollten auf der jeweiligen Anbieterseite nochmals geprüft werden. Die AGBs des Anbieters gelten. Außerdem weisen wir darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Wetten ist erst ab 18 Jahren erlaubt.